Japan-Reisen

Die japanische Wohn- und Lebensphilosophie ist eine der zentralen Grundlagen von sato. Seit 20 Jahren unterhalten Eva und Erwin Zehnder intensive Beziehungen zu Handwerkern, Künstlern und Sake-Brauern in Japan. In Werkstätten und Ateliers in Japan suchen sie nach versteckten Möbelschätzen und Inspiration. Ihr Interesse an der japanischen Handwerkskultur führt sie in ganz unterschiedliche Ecken des Inselstaates. Das bleibt nicht unerkannt. Als das Ehepaar 2007 in Kamo City verschiedenen Schreiner- und Möbelläden einen Besuch abstattete, waren auch gleich ein Journalist der Niigata Nippo vor Ort. Immerhin handelte es sich um den ersten europäischen Besuch dieser Art. Stolz wurde am nächsten Tag in einem Artikel vom ausländischen Interesse an der lokalen Schreinerkultur berichtet. Die Tageszeitung zählt eine Auflage von einer halben Million Exemplaren. Das Netzwerk von sato in Japan ist über die Jahre stetig weitergewachsen. Zum 25. Jubiläum von sato unternahmen Eva und Erwin Zehnder gemeinsam mit einigen Stammkunden eine Japan-Reise, die sich dieser reichen japanischen Handwerkskultur widmete. 

Themen : Handwerk, Japan, Reisen

Dürfen wir Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung verwenden? Mehr dazu