Blog navigation

Tami: Lieblingsobjekt zum Arbeiten, Wohnen und Schlafen

Als in Europa die ersten Futons auf den Markt kamen, galt es Bettrahmen zu schaffen, die der Ästhetik und Funktion der japanischen Rollmatte gerecht wurden. Eine der ersten Kreationen war das Futon-Bett Tami, das seit den Anfangstagen ein fester Begleiter von Sato ist. Tami, ein weiblicher Vorname in Japan, steht für Eleganz und Schönheit. Der Bettrahmen eignet sich für alle unsere Futon-Varianten und auch unsere Naturmatratzen. Bei Verwendung einer Futon-Rollmatte wird der Tatami zur Unterlage. Derweil werden Polstermatte-Integral und Naturmatratze direkt auf den Rollrost gelegt. Durch seine leichte Bauweise mit Steckverbindung passt das Tami perfekt in unsere nomadenhafte Zeit. Das Design, reduziert und puristisch, ist zeitlos modern. Es fügt sich flexibel und unauffällig elegant in einen Raum ein. 

In der Ausführung mit Tatami-Unterlage ist das Tami mehr als ein Bett: Tagsüber kann der Futon aufgerollt werden, um Platz für eine Arbeits-, Meditations- oder Verweilfläche zu schaffen. Der Tatami wird so zur gemütlichen Unterlage zum Wohnen und Arbeiten im japanischen Stil. Mit dem Tami schafft man sich einen persönlichen Raum der Ruhe, ganz nach unserer Philosophie von «slow living».  

Dürfen wir Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung verwenden? Mehr dazu