Sofas von Brühl für die europäisch-japanische Wohnwelt von Sato

 

Seit 1948 fertigt das deutsche Familienunternehmen Brühl in seiner Manufaktur in Bad Steben in sorgfältiger Handarbeit Sofas, Sessel, Tische und Stühle aus hochwertigen, oft regionalen Materialien. Funktionale, langlebige und zugleich elegante Möbel sowie ökologisches Bewusstsein sind die Markenzeichen der Firma Brühl. Nachhaltigkeit ist bei Brühl nicht nur ein Schlagwort, sondern gelebte Realität. Der gesamte Produktionsbetrieb ist nach nachhaltigen Kriterien aufgebaut, so wurde Brühl unter anderem mit dem Blauen Engel ausgezeichnet. Ebenso steht Nachhaltigkeit am Anfang jeder Produktentwicklung. 

Auf diese Weise entstehen individuelle, familiäre, minimalistisch luxuriöse oder auch künstlerisch verspielte Entwürfe (>siehe Auswahl). Brühl hat sich einen Namen gemacht für breite Vielfalt, langlebige Materialien, variable Einsatzmöglichkeiten und zeitloses Design. Damit trifft die Marke genau den Zeitgeist und passt perfekt zu unseren Grundsätzen und Ansprüchen. Kurz: Die Sofas von Brühl fügen sich wie selbstverständlich in die europäisch-japanische Wohnwelt von Sato ein. 

Preisgekröntes Design

Verantwortlich für das Design und die unverkennbare Handschrift von Brühl ist die Kreativdirektorin Kati Meyer-Brühl. Ihre facettenreichen und richtungsweisenden Entwürfe wurden mit über 130 nationalen und internationalen Designpreisen ausgezeichnet. Weitere wegweisende Kreationen stammen von Roland Meyer-Brühl. Hinzu kommen Kooperationen mit renommierten externen Designern wie Erik Magnussen, Volker Laprell & Volker Classen sowie Johannes Foersom & Peter Hiort-Lorenzen.

> Auswahl Brühl-Sofas bei Sato

 
Schlagwörter : Design, Schlafen, Sofa, Wohnen

Dürfen wir Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung verwenden? Mehr dazu